Jahreshauptversammlung bei der GdP Würzburg

Heiko Meyer folgt auf Mark Dingfelder

Neuwahlen bei der Kreisgruppe Würzburg

Der Bezirksgruppenvorsitzende der GdP Unterfranken, Mark Dingfelder, stand nicht mehr als Kreisgruppenvorsitzender zur Verfügung. Daher wurde in Würzburg neu gewählt. Der Kriminalbeamte Heiko Meyer, derzeit Finanzchef bei der KG Würzburg, stellte sich für die nächste Wahlperiode zur Verfügung. Einstimmig wurde er als neuer Vorsitzender der GdP Kreisgruppe Würzburg bestätigt.

Mit ihm im Team der größten unterfränkischen KG sind:

Nina Küttenbaum, stellvertretende KG Vorsitzende,

Marcel Bauer, stellvertretender KG Vorsitzender,

Julian Metz, stellvertretender KG Vorsitzender

sowie weitere Vorstandsmitglieder: Niklas Pfeuffer, Silvio Bauer, Rene Schwalb, Manuel Marko, Roman Albrecht, Mareike Ballüer, Susanne Gehrig, Andy Laacke sowie weitere Vorstandsmitglieder, die nicht auf dem Bild sind.

Neu im Gremium ist zudem Johannes Götz, der als Beisitzer für die PI Würzburg-Stadt, sich zur Verfügung stellt.

Bei der Jahreshauptversammlung waren auch zahlreiche Jubilare, die vom neuen Vorsitzenden Heiko Meyer und dem Bezirksgruppenvorsitzenden Mark Dingfelder, Urkunden und kleine Aufmerksamkeiten überreicht bekamen.

Hier die Jubilare mit dem neuen und alten Kreisgruppenvorsitzenden.

Die neue Vorstandschaft der Kreisgruppe Würzburg.

Deutsche Polizei
DP Landesjournal Bayern Juni 2024