GdP Bayern: Spitzengespräch mit DGB-Chef Bayern

Am Montag, den 03.07.2023, trafen sich der neu gewählte Landesvorsitzende der GdP Bayern, Florian Leitner, und der Organisationsleiter der GdP, Alexander Baschek, zum Spitzengespräch mit der DGB-Spitze Bayerns, Bernhard Stiedl und Verena di Pasquale, sowie dem DGB-Bezirksgeschäftsführer, Lukas Graf.

Neben einem ersten Kennenlernen wurde der Fahrplan für die künftige Zusammenarbeit festgelegt und erste gemeinsame Positionen für die im Herbst in Bayern anstehenden Tarifverhandlungen abgesprochen. Der DGB als Dachverband organisiert weit über 800.000 Mitglieder in Bayern und gilt als gewichtiger Gesprächspartner in Sachen Arbeitnehmervertretung; die GdP Bayern ist als Fachgewerkschaft für Innere Sicherheit und Ordnung im DGB ein geschätzter Partner und vertritt in diesem Zusammenhang die Belange der Beschäftigten der Bayerischen Polizei.

In einem sehr konstruktiven anderthalbstündigen Austausch kam man zum Ergebnis, die jeweiligen Stärken auch in Gesprächen mit der politischen Führung besser zu bündeln und damit die Interessen der Mitglieder noch wortgewaltiger zu vertreten.

Florian Leitner bedankten sich für die Einladung und das gleichermaßen gewinnbringende wie freundliche Gespräch mit der DGB-Spitze. Wir setzen uns unermüdlich auf höchster gewerkschaftlicher Ebene für Eure Belange ein.

GdP – Gemeinsam Zukunft gestalten!

FLei

Deutsche Polizei
DP Landesjournal Bayern Mai 2024