Beeindruckender Warnstreik zur Tarifrunde der Länder 2023 in München

Am gestrigen Dienstag riefen die GdP und ver.di zum bayernweiten Warnstreik im Tarifkonflikt des TV-L auf und es kamen trotz Schnee und Eis im ganzen Freistaat über 10.000 Teilnehmer zur zentralen Demo am Münchner Odeonsplatz! Unser GdP-Redner Reinhard Brunner, stellv. Landesvorsitzender Tarif der GdP Bayern, zeigte sich empört über die Verhandlungsführung der Arbeitgeberseite und forderte die Arbeitgeber auf, endlich die unglaublich wertvolle der Mitarbeiter*innen im Öffentlichen Dienst der Länder auch finanziell zu würdigen!

Die GdP Bayern schickt zur dritten Verhandlungsrunde am Donnerstag und Freitag eine Delegation mit 50 Teilnehmer*innen aus ganz Bayern nach Potsdam um dort den Druck mit GdP-Mitgliedern aus dem ganzen Bundesgebiet gezielt zu erhöhen! Unsere Vorstandsmitglieder Reinhard Brunner und Uwe Krause sitzen zudem für Euch mit am Verhandlungstisch. Wir berichten zeitnah!

Deutsche Polizei
DP Landesjournal Bayern 02/2024