12. Après Skifahrt der KG Rottal-Inn bei Kaiserwetter

Nach der zweijährigen Zwangspause startete die Kreisgruppe Rottal-Inn Anfang Februar wieder ihre legendäre Après Skifahrt nach Schladming; und das mittlerweile zum sage und schreibe 12. Mal!

Schon bei der Hinfahrt wurden alle Ski- und Snowboardfahrer von den fleißigen Helfern um Kreisgruppenvorsitzenden Christian Danzer mit einer deftigen Brotzeit, Bier und wahlweise Prosecco versorgt, so dass alle Kolleginnen und Kollegen der Landes- sowie der Bundespolizei und Freunde der GdP gut gestärkt in den Tag starten konnten. Wie schon bei den letzten Fahrten erwarteten die Teilnehmer im Skigebiet Planai/Hochwurzen bestens präparierte Pisten mit Pulverschnee und strahlender Sonnenschein bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, so dass alle nach Herzenslust Skifahren und Einkehren und somit einen perfekten Skitag erleben konnten.

Nachdem alle wieder heil im Tal angekommen waren, durfte natürlich der obligatorische Abschluss in der ‚Hohenhaus Tenne‘ mit gemeinsamen Après Ski nicht fehlen. Im eigens für die GdP reservierten Bereich feierten alle zusammen zur Musik des DJ, der es verstand, der Menge kräftig einzuheizen. Auch wenn für den ein oder anderen etwas zu früh, musste schließlich auch wieder die Heimfahrt mit dem Bus angetreten werden, doch auch hier wurde noch fröhlich weitergefeiert.

Ob es nächstes Jahr eine 13. Auflage der Skifahrt gibt ?!? Die Kreisgruppe Rottal-Inn hat die nächste Fahrt fest in Planung …

Deutsche Polizei
DP April 2024 mit Landesjournal Bayern